fussschmerzen muenchen orthopaede - Fußschmerzen

Fußschmerzen München

Fußschmerzen behandeln beim Orthopäden Dr. John in der Sonnenstraße 16, Nähe Stachus, in München

In unserer Orthopädischen Praxis in München zwischen Stachus und Sendlinger Tor behandeln wir jegliche Arten von Fußschmerzen. Fußschmerzen können mit dem falschen Schuhwerk zusammenhängen, aber auch mit einer akuten Verletzungen nach einem Sturz, nach einer Überbelastung oder Fehlbelastung beim Sport. Fussfehlstellungen oder Zehenfehlstellungen sind ebenso häufige Gründe für Fußschmerzen. Fersensporn oder der Riss der Achillessehne (i.d.R. durch ein lautes Geräusch unüberhörbar) können starke Fußschmerzen verursachen. Doch auch wenn durch Schmerzen am Knie, der Hüfte oder dem Rücken ein Schongang eingenommen wird, kann sich das auf die Füße auswirken. Fußschmerzen sind ein häufiger Grund, warum Patienten und Patientinnen Dr. John in seiner Praxis in München zwischen Stachus und Sendlinger Tor aufsuchen.

Unsere Füße tragen uns durchs Leben und müssen beim Sport, aber auch im Alltag, hohe Belastungen tragen. Fußschmerzen sollten daher nicht abgetan werden, auch nicht, wenn es Ihnen womöglich widerstrebt, sich an den Füßen anfassen zu lassen oder diese anderen Leuten zu zeigen. Im angenehmen Umfeld der Orthopädischen Praxis von Dr. John in München zwischen Stachus und Sendlinger Tor können Sie sich entspannen – wir kümmern uns um Sie!

Dr. John hat keine Berührungsängste und wird nicht nach einem kurzen Blick eine Ferndiagnose stellen, sondern anfassen, testen und Sie eingehend befragen. Ihre Fußgesundheit und ein schnelles Ende Ihrer Fußschmerzen haben für den Orthopäden Dr. John bei der Behandlung oberste Priorität.

orthopaede dr john muenchen sw klein - Fußschmerzen

Dr. med. Ass. jur. David A. John.
Termine: Wunschtermin | T.: +49 (0) 89-592127 | M.: info@orthopaede-muc.de

Fußschmerzen behandeln bei Dr. John in der Sonnenstraße 16 in München

Bei Fußschmerzen wird Dr. John in vielen Fällen Krankengymnastik und medizinische Schuheinlagen verordnen. Dies ist insbesondere bei Fußfehlstellungen wie dem Spreizfuss oder bei Zehenfehlstellungen wie dem Hallux Valgus oder Hallux Rigidus der Fall. Akute Schmerzen können in den meisten Fällen mit Medikamenten und Salben behandelt werden. Bei einem Riss der Achillessehne muss operiert werden. Sollte eine Operation notwendig sein, arbeiten wir in der Orthopädischen Praxis von Dr. John in München mit versierten Spezialisten zusammen, an die wir sie überweisen.