fersensporn muenchen orthopaede - Fersensporn

Fersensporn München

Fersensporn behandeln beim Orthopäden Dr. John in der Sonnenstraße 16, Nähe Stachus, in München

Besonders 40. bis 60.-Jährige leiden an Fersensporn. Dabei bildet sich ein knöcherner, dornartiger Auswuchs unten an der Fußsohle oder hinten am Ansatz der Achillessehne. Entzündet sich das Gewebe rund um den knöchernen Auswuchs, können die Folge stechende Schmerzen sein, die ein normales Abrollen des Fußes behindern. Fußschmerzen an der Ferse und der daraus resultierende Schongang bzw. das Laufen auf Zehenspitzen sind auf Dauer kein akzeptabler Zustand. Gerne behandelt Sie Dr. John bei Fußschmerzen und Fersensporn in seiner Orthopädischen Praxis in München zwischen Sendlinger Tor und Stachus.

Durch ständige Überbelastung des Fußes – beim Sport, der Arbeit, durch Übergewicht, durch nicht korrigierte Fuß-Fehlstellungen oder wegen falschem Schuhwerk – kann Fersensporn entstehen.
Dr. John wird Sie bei einem Besuch in seiner Praxis in München zwischen Stachus und Sendlinger Tor befragen, wo Sie Schmerzen spüren und in der Folge auch Ihren Fuß abtasten. Fußschmerzen wegen Fersensporn werden in der Regel als stechend und brennen beschrieben. Oft lässt sich der Fersensporn vom Orthopäden bereits ertasten. Im Zweifelsfall wird Dr. John in seiner Praxis in München bildgebende Verfahren wie Röntgen, Ultraschall oder eine Magnetresonanztomografie zu Rate ziehen.

Fersensporn lässt sich in den allermeisten Fällen sehr gut mit konservativen, nicht-operativen Maßnahmen behandeln. Kühlung, Schmerzmittel und Fußeinlagen sind die ersten Maßnahmen, die der Orthopäde Dr. John anwenden wird. Doch auch eine Stärkung des Fußgewölbes durch Fuß- und Krankengymnastik sind wichtig, um der initialen Überbelastung des Fußes entgegen zu wirken. Der Patient oder die Patientin mit Fersensporn kann hier aktiv die Heilung beeinflussen, in dem regelmäßig Dehnübungen durchgeführt werden.

orthopaede dr john muenchen sw klein - Fersensporn

Dr. med. Ass. jur. David A. John.
Termine: Wunschtermin | T.: +49 (0) 89-592127 | M.: info@orthopaede-muc.de

Fersensporn behandeln bei Dr. John in der Sonnenstraße 16 in München

In seiner Orthopädischen Praxis in München zwischen Stachus und Sendlinger Tor bietet Dr. John zur schnellen Schmerzlinderung auch alternative Therapieformen wie Akupunktur, Triggerpunkt-Akupunktur oder auch Kinesio-Taping an. Sehr gute Ergebnisse bei hartnäckigem Fersensporn verspricht zudem die fokussierte Stoßwellentherapie. Nur in seltenen Fällen ist bei Fersensporn ein operativer Eingriff notwendig – hier arbeitet Dr. John mit Spezialisten zusammen, zu denen er Sie gegebenenfalls überweist.